15.03.2019

Spendenaktion: Verbund unterstützt Malteser Bildungsprojekt MANNA-Garten

Scheck-Übergabe im Malteser Familienzentrum MANNA: Michael von Ketteler, Geschäftsführer Verbund kompostierbare Produkte e.V., Gardy Krause, wissenschaftliche Mitarbeiterin Verbund kompostierbare Produkte e.V. und Lars Dittebrand, Leiter Familienzentrum MANNA (v.l.)


(Foto: Malteser)

Der Verbund kompostierbare Produkte e.V. hat auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) im Januar 2019 an seinem Stand 10 Tage mit umfangreichen Informationsmaterialien und in zahlreichen Gesprächen für die getrennte Bioabfallsammlung geworben. Entsprechende Bioabfalleimer wurden gegen eine freiwillige Spende für einen sozialen Zweck verschenkt.


Der gesammelte Betrag in Höhe von 2.326,30 € kommt – wie schon in 2018 – dem Malteser Familienzentrum MANNA in Neukölln zu Gute. Die Spende wurde heute dem Leiter des Familienzentrums Lars Dittebrand übergeben.


„Wir freuen uns sehr, mit dieser Spendenaktion den MANNA-Garten unterstützen zu können. Hier lernen die Kinder früh, was es heißt, Bioabfall zu sammeln, zu kompostieren und Ressourcen nachhaltig zu nutzen“, sagte Michael von Ketteler, Geschäftsführer des Verbund kompostierbare Produkte e.V.


Mit dem Geld sollen neben einem neuen Kompost auch die Hochbeete erneuert werden. Der Bildungsgarten des Malteser Familienzentrums MANNA bietet einen städtischen Naturerfahrungsraum für MANNAs Kita- und Grundschulkinder, Erwachsene und Senioren in Berlin Gropiusstadt.

KONTAKT | LINKS | SITEMAP | IMPRESSUM | Datenschutz | ENGLISH

© 2022 Verbund kompostierbare Produkte e.V.